Höchstspannungsleitungen: Die SPD bleibt dran!

Nach der Demonstration von Hürther Bürgern am 6.3.2015 haben jetzt die Landtagsabgeordnete Brigitte Dmoch-Schweren  und der Bürgermeisterkandidat der SPD, Stephan Renner, erneut die Initiative ergriffen und einen Brief an Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel geschickt, in dem sie ihn darauf aufmerksam machen, dass in Hürth eine sensible Situation vorliegt, die nach dem Eckpunktepapier „Strommarkt“ Erdverkabelung möglich macht.  Sie haben die Einladung erneuert, sich vor Ort ein Bild von der Situation zu machen.

Lesen Sie mehr:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.